MAJESTIC FILMVERLEIH

2006 gründete der Oscar-nominierte Produzent und Verleiher Benjamin Herrmann (DAS EXPERIMENT, WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT, DAS WUNDER VON BERN, MERRY CHRISTMAS) Majestic als neues Filmproduktions- und Verleihunternehmen.

Majestics erster großer Film, Doris Dörries KIRSCHBLÜTEN – HANAMI, avancierte mit über 1.1 Mio. Besuchern zum erfolgreichsten Arthouse-Film des Jahres 2008. Daneben produzierte und verlieh Benjamin Herrmann Philipp Stölzls Aufsehen erregendes und mit zwei Deutschen Filmpreisen ausgezeichnetes Bergabenteuer NORDWAND. Als Produzent von Florian Gallenbergers preisgekröntem JOHN RABE wurde Herrmann mit dem Deutschen Filmpreis 2009 und dem Bayerischen Filmpreis für den Besten Film ausgezeichnet. Im selben Jahr koproduzierte und verlieh er Sherry Hormanns Bestsellerverfilmung WÜSTENBLUME, einen der erfolgreichsten Filme des Jahres, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Filmpreis als Bester Film. 2010 kam DIE FREMDE in die Kinos, Feo Aladags deutsch-türkisches Drama, das als Bester Film und für die Beste Hauptdarstellerin mit dem Deutschen Filmpreis 2010 prämiert wurde. 2011 starteten KLITSCHKO, Sebastian Dehnhardts spektakulärer Film über die berühmtesten Boxbrüder der Welt, Marcus H. Rosenmüllers Komödienerfolg SOMMER IN ORANGE und Christian Züberts Filmpreis-nominierte Tragikomödie DREIVIERTELMOND mit Elmar Wepper in der Hauptrolle.

Im selben Jahr koproduzierte und verlieh Benjamin Herrmann Hermine Huntgeburths Verfilmung des Mark-Twain-Klassikers TOM SAWYER mit Heike Makatsch und Benno Fürmann. Die Fortsetzung, DIE ABENTEUER DES HUCK FINN, wurde gleich im Anschluss gedreht und startete im Dezember 2012. Noch davor kam Ralf Huettners skurrile Komödie AUSGERECHNET SIBIRIEN mit Joachim Król in der Hauptrolle in die Kinos.

2013 feierte Majestic mit der kongenialen Verfilmung von Charlotte Roches Bestseller FEUCHTGEBIETE unter der Regie von David Wnendt einen weiteren großen Erfolg mit über 1 Mio. Zuschauern.

2014 verlieh Majestic Feo Aladags in Afghanistan gedrehten Berlinale-Film ZWISCHEN WELTEN und brachte Gerhard Polts Satire UND ÄKTSCHN! in die Kinos. Weitere Kinostarts 2014 waren der dritte Teil von Marcus H. Rosenmüllers Heimat-Trilogie, BESTE CHANCE, in dem Rosalie Thomass und Anna Maria Sturm erneut als beste Freundinnen Jo und Kati auftreten. Außerdem startete erfolgreich Christian Züberts Roadmovie HIN UND WEG mit Florian David Fitz, Julia Koschitz, Jürgen Vogel, Miriam Stein, Volker Bruch und Hannelore Elsner in den Hauptrollen, produziert von Benjamin Herrmann.

2015 landete Majestic Filmverleih einen weiteren Kinoerfolg mit DAS EWIGE LEBEN, der vierten Verfilmung aus Wolf Haas’ österreichischen Kult-Krimireihe, in der erneut Kabarettist Josef Hader in seiner Paraderolle des Ex-Kommissars Simon Brenner zu sehen war. 2015 startet außer COCONUT HERO auch die Komödie SCHRECKLICH BESTE TAGE mit Wotan Wilke Möhring. 2016 wird Majestic nicht nur den neuen Film von Erfolgsregisseurin Doris Dörrie GRÜSSE AUS FUKUSHIMA, sondern auch den von Benjamin Herrmann produzierten internationalen Thriller COLONIA von Oscar-Preisträger Florian Gallenberger, in die Kinos bringen. Die Hauptrollen spielen Emma Watson, Daniel Brühl und Michael Nyqvist.

!-- SCRIPTS -->