FABIAN MAUBACH (PRODUZENT)

Fabian Maubach wurde 1980 in Köln geboren und ist wie Jochen Laube Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg. Sein Diplomfilm DAS LIED IN MIR (2011) wurde vollständig in Buenos Aires gedreht und mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Ab 2009 arbeitete Fabian Maubach zusammen mit Jochen Laube für teamWorx Ludwigsburg. Dort arbeitete er als Producer für u.a. Dietrich Brüggemanns 3 ZIMMER/KÜCHE/BAD (2012) und DIE UNSICHTBARE (2012) von Christian Schwochow sowie den mit dem Thomas-Strittmatter-Drehbuchpreis ausgezeichneten Kinofilm 5 JAHRE LEBEN (2013) über den Guantanamo-Häftling Murat Kurnaz. Ebenfalls an der Seite von Jochen Laube produzierte er (nach Zusammenlegung der UFA-Töchter) für die UFA Fiction den Berlinale-Wettbewerbsbeitrag KREUZWEG (2014) von Dietrich Brüggemann, der in 14 Einstellungen einem 14-jährigen und streng katholisch erzogenen Mädchen dabei folgt, wie es die 14 Stationen des Kreuzwegs in ihrem strengen Alltag durchlebt. COCONUT HERO, seine erste internationale Produktion, verantwortet Fabian Maubach mit Jochen Laube gemeinsam als Produzent. 2015 machen sich die beiden mit ihrer Produktionsfirma sommerhaus filmproduktionen selbstständig.

Filmografie (Auswahl):

2015
COCONUT HERO
Regie: Florian Cossen

2014
KREUZWEG
Regie: Dietrich Brüggemann

5 JAHRE LEBEN
Regie: Stefan Schaller

2012
3 ZIMMER/KÜCHE/BADbr>Regie: Dietrich Brüggemann

DIE UNSICHTBARE
Regie: Christian Schwochow

2010
DAS LIED IN MIR
Regie: Florian Cossen

!-- SCRIPTS -->